Bei der Sessionplanung des Barcamp 2015

Menschen. Ideen. Begegnen.

Das Barcamp Rhein-Neckar steht unter dem Motto „Menschen. Ideen. Begegnen.“.

Das nächste Barcamp Rhein-Neckar findet LIVE und in FARBE statt: und zwar am 01. und 02. Oktober 2022, im Dezernat 16, Heidelberg.

Seit dem 22. Februar kannst Du Dich zum Barcamp 2022 anmelden.

Wie die letzten Jahre wird das nächste Barcamp Rhein-Neckar auch wieder thematisch offen sein. Das bedeutet: alle Teilnehmenden können Sessions zu „ihrem“ Thema anbieten. Welcher Vortrag, Workshop und welche Gesprächsrunde stattfindet, bestimmt das Publikum.

Es ist so ein bisschen vergleichbar mit einem Picknick, bei dem Jede*r etwas mitbringt. Wie vielfältig, abwechslungsreich und thematisch anspruchsvoll die Sessions sein werden, zeigt die Themenliste bisheriger Barcamps.

Marc von der Firma Rawhunter hat beim Barcamp Rhein-Neckar 2019 gefilmt und einen schönen Imagefilm geschnitten:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Imagefilm von Rawhunter Heidelberg vom #bcrn19

Erfahrungsgemäß profitierst Du nicht nur von der Weiterbildung in den Sessions. Gerade in den Pausen vernetzen sich die Teilnehmenden. Oft entstehen daraus neue Ideen, Initiativen und sogar neue Unternehmen.

So lange dauert es noch bis zum #bcrn22

00Tage
00Stunden
00Minuten

Bis dahin halten wir Dich auf dem Laufenden über unseren Blog, den Newsletter, auf Mastodon, Facebook, Instagram und Twitter.

Im Orgateam mithelfen:

Wir freuen uns über helfende Hände im Orga-Team!
Sei dabei – alles was Du wissen solltest, als Orgaperson oder als Teilnehmer:in, findest Du im Blogpost.

Das nächste Orga-Treffen ist für einen Dienstag oder Mittwoch, Ende August, um 18 Uhr geplant. Für den genauen Termin kannst Du hier abstimmen. Am Treffen selbst kannst Du online teilnehmen.

Das Barcamp ermöglichen – Vernetzen und Gutes tun

Nur durch Spenden, Sponsoren und Förderer ist ein offenes Bildungsangebot wie das Barcamp Rhein-Neckar möglich.

Es wird finanziert durch Sponsoren, Kooperationen und den freiwilligen Betrag, den die Teilnehmer:innen für das Ticket bezahlen.

Als fördernde Institution oder Firma profitiert man ebenso – sei es vom gesteigerten Bekanntheitsgrad als Sponsor oder Kooperationspartner, einem guten Image und von einem rundum guten Gefühl als Möglichmacher:in.

Was ist ein Barcamp?

Julia Schönborn beschreibt das Barcamp Rhein-Neckar bildlich mit Wind und Windmühlen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Video zum #bcrn16 – Julia Schönborn philosophisch zum Barcamp

Folgend eine kurze Videoerklärung, die beim Barcamp Rhein-Neckar 2015 entstanden ist:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Video vom Rhein-Neckar-Fernsehen vom #bcrn15