Übernachtung

„Heidelberg ist immer eine Reise wert“, sagt der Volksmund. Es würde sich also anbieten, dass Du ein verlängertes Wochenende hier verbringst. Besonders, wenn Du eine längere Anreise hast.

Touristisch und kulturell hat Heidelberg so einiges zu bieten. Weitere Informationen hierzu und eine Suche nach Möglichkeiten der Übernachtung findest du auf der Website von Heidelberg-Marketing.

Günstige Übernachtungsmöglichkeiten

Hostels

Eine Möglichkeit, günstig in Heidelberg zu übernachten, sind Hostels.

Gästehäuser, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen

Neben den Hostels gibt es in Heideberg natürlich auch noch andere Übernachtungsmöglichkeiten, die unter Umständen etwas weiter entfernt sind.

Übernachtung bei Privatpersonen

Schriftzug und Logo des Gästenetzwerks bewelcome.orgÜber die Gästenetzwerke BeWelcome und Couchsurfing hast Du die Möglichkeit bei Einwohnern in Heidelberg übernachten zu können. Der große Vorteil dieser Art der Übernachtung ist, dass Du direkt Anschluss zu Menschen hast, die in Heidelberg wohnen.

Sollte die Person, die Dich gastfreundschaftlich aufnimmt und Dir eine Couch zur Verfügung stellt Zeit haben, kann es sogar sein, dass sie Dir beispielsweise die Stadt zeigt, zusammen mit Dir kocht oder Dich auf die nächste Party mit nimmt. Oder Du nimmst sie einfach mit zum #bcrn16 😉 Die Übernachtung ist hier in der Regel kostenlos.

Das in der Kritik stehende Airbnb ist eine weitere Plattform, bei der es aber nicht um Gastfreundschaft, sondern um die Vermietung der eigenen Privatwohnung geht. Möglicherweise findest Du auch hier eine günstige Übernachtungsmöglichkeit.

„Günstig in Heidelberg übernachten“, Autor: Valentin Bachem, Erschienen auf chillr.de, Lizenz: Creative Commons CC-BY-SA 4.0

Theme von Anders Norén