Fragen & Antworten, Organisation

Einen Beitrag fürs #bcrn20 einreichen

Ein Laptop mit dem Logo des Barcamp Rhein-Neckar. Daneben steht: Deine Session.

Pixabay.com - 1209705 / von Free-Photos

Wenn Du gerne eine 45-minütige Barcamp-Einheit gestalten möchtest, reiche Deine Ideen ein. Egal ob Workshop, Diskussionsrunde oder Vortrag, alles ist möglich, solange der Programmpunkt in Form einer Videokonferenz umsetzbar ist.

Diesen Bildungs- oder Entertainment-Beitrag nennen wir Session. Der Programmplan für den Tag entsprechend: Sessionplan.

Da das Barcamp Rhein-Neckar themenoffen ist, bring einfach Deine Expertise und Begeisterung für ein Thema Deiner Wahl mit. (Themen der letzten Jahre).

Falls Dich ein Thema besonders interessiert, Du aber keine Expertise hast, kannst Du auf gleichen Weg auch einen Sessionwunsch einreichen. Vielleicht findet sich eine oder mehrere Personen, die eine Session dazu anbieten möchten und Dir Deine Fragen beantworten können.

Der Sinn dieses Barcamps ist der Austausch und das Verbinden von Erfahrungen, Ideen und Meinungen. Dein Programmpunkt sollte sorgfältig vorbereitet sein und die Teilnehmer*innen Deiner Session weiter bringen. Aber er sollte nicht perfekt sein. Das ist ein Barcamp – Barcamps sind locker und auf Augenhöhe. Also mach Dich locker :-).

Beitrag einreichen

Einen Session-Vorschlag oder einen Sessionwunsch einreichen kannst Du entweder schon vorab über das Online-Formular, oder Du meldest Dich während der Session-Planung am Samstag- oder Sonntagmorgen spontan.

Wenn Du Deine Session vorab einreichst, hilfst Du dem ehrenamtlichen Organisationsteam bei der Planung und inspirierst die anderen Teilnehmenden. Das Barcamp lebt von Deinem Engagement, danke schön!

Die Session-Planung

Das Herz eines jeden Barcamps ist das Erstellen des Programmplans, die sogenannte Session-Planung. Diese findet direkt nach der Begrüßung und Einführung statt.

Wir empfehlen wärmstens, daran teilzunehmen. Du bekommst einen Überblick und kannst Dir vermerken, welche Beiträge Dich besonders interessieren.

Bei der Session-Planung stellen die Teilnehmenden ihre Session-Idee in drei bis fünf Sätzen vor. Nach dieser Vorstellung erstellt das Orgateam den Sessionplan für den Tag. Bitte reiche Deine Session-Ideen oder Deinen Session-Wunsch vorab ein. Wir listen sie auf der Website auf. Aber auch spontane Sessioneinreichungen sind während der Session-Planung möglich.

Seitlicher Blick auf Stellwände mit Sessionslots und Zeiteinheiten. Auf dem Plan sind ausgefüllte Sessionkarten zu sehen.
In einem Präsenz-Barcamp kann ein Sessionplan etwa so aussehen.
In diesem Jahr wird das online ablaufen.

Es gibt drei Sessionplanungs-Runden:

  • Samstagmorgen um 9:00 Uhr für die Sessions am Samstag,
  • Samstagabend um 20:00 Uhr für die Abend-Sessions am Samstag, sowie am
  • Sonntagmorgen um 9:30 Uhr für die Sessions am Sonntag.

Mehrere Sessions vorstellen

Die Barcamp-Tage werden unabhängig voneinander geplant. Du kannst innerhalb einer Sessionplanungs-Runde mehrere Sessionideen vorstellen.

Falls Du mehr als eine Session während derselben Planungs-Runde vorstellen möchtest, trage bitte zunächst nur eine Session-Idee vor. Warte dann ab, bis alle anderen Teilnehmenden ihre Ideen vorgestellt haben. Dann kommst Du ein weiteres Mal an die Reihe.

Session eingereicht?
Bitte stelle Deine Session vor

Bitte sei zur Session-Planung anwesend, wenn Du Deine Session vorab angemeldet hast. Du hast dann die Möglichkeit, Dich und Dein Thema kurz vorzustellen und in den Tagesplan aufgenommen zu werden.

Falls es Dir nicht möglich sein sollte, Deine Session vorzustellen, Du aber sicher an dem Tag teilnehmen kannst, vermerke dies bitte im Online-Formular und denk daran, Deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer anzugeben.

Wir werden Deine Session-Idee in Deinem Auftrag vorstellen und diese im Tagesplan eintragen. Du kannst uns per E-Mail und Telefon erreichen.

Wo finde ich den Sessionplan?

Wir haben den Plan schon vorbereitet. Du kannst ihn im Browser unter plan.barcamprn.de aufrufen. Nach der jeweiligen Sessionplanung tragen wir die Programmpunkte dort ein. Die Seite ist optimal auf einem Smartphone und Tablet zu lesen.

Schreibe eine Antwort