Was gibt es Neues?
Oder: Hast Du schon ein Ticket?

­Seit unserem letzten Newsletter Ende April hat sich einiges getan. In dieser Newsletterausgabe warten einige Neuigkeiten zum diesjährigen Barcamp auf Dich. Ausserdem zeigen wir Möglichkeiten, die Veranstaltung und das ehrenamtliche Organisationsteam zu unterstützen.


Barcamp Rhein Neckar und WikiDACH

Gezeichnet: Männchen Bauen an einer Kugel, das Wikipedia Logo

Foto: „Wikipedia“ von Giulia Forsythe, Lizenz CC0

Das Barcamp findet wie geplant am 22. und 23. September im Dezernat 16, Heidelberg-Bergheim statt. In Kooperation veranstaltet die Wikipedia-Community mit uns zusammen das Barcamp WikiDACH.

Was es damit auf sich hat und warum es sich lohnen könnte Wikipedianer kennenzulernen beschreibt Emmy Sophie im Blog. Das Eintrittsticket berechtigt zur Teilnahme an beiden Veranstaltungen.

Tickets

Solltest Du noch kein Ticket gebucht haben, freuen wir uns, wenn Du Dir eines unter tickets.barcamprn.de sicherst. Das Buchen des Tickets hilft uns besser planen zu können.

Das „Normale“ Eintrittsticket kann für 0 Euro, also kostenlos gebucht werden. Hier hast Du die Möglichkeit einen freien Betrag einzugeben. Es ist also ein Zahl-was-Du-kannst/-möchtest-Ticket.

T-Shirts

Mit den Tickets haben wir das von unserer Grafikerin Melanie gestaltete Barcamp-T-Shirt veröffentlicht. Im brandneuen Design ist es noch immer zeitlos. Denn auch hier haben wir auf den Abdruck einer Jahreszahl verzichtet. Somit ist es bei Barcamps in den Folgejahren noch gut zu tragen. (Details & Bilder). Du kannst es zusammen mit Deinem Ticket bestellen, dann bekommst Du es am Barcampmorgen.

Tipp: Wer uns als Engel am Barcamp-Wochenende unter die Arme greift, also für ein paar Stunden mithilft, erhält ein kostenloses T-Shirt, als Dankeschön. Wähle hierfür bitte das Engelticket.

Fotos vom Barcamp mit der Ankündigung des Termins.


 Wir brauchen Deine Unterstützung

Um solch eine Veranstaltung ehrenamtlich zu organisieren ist jede Menge zu tun. Folgend findest Du Ideen, wie Du uns vor oder während des Barcamps unterstützen kannst:

Nimm teil und buche ein Ticket

Das gibt uns Planungssicherheit. Zudem hast Du das Thema aus dem Kopf und kannst in den Urlaub fahren :-). Oder Du sparst Dir das Warten in der Ticketschlage am Barcamptag.

Werde ein Engel und helfe uns für ein paar Stunden

am Barcampwochenende. Siehe Tipp im vorherigen Abschnitt.

Bitte mache das Barcamp zum Gesprächsthema

 Erzähle anderen vom Barcamp, poste/blogge und begeistere sie. Eventuell kennst Du ja jemanden, (der jemanden kennt), der das Barcamp unterstützen würde oder es thematisch bereichern wird.

Die „Ich bin dabei“-Grafiken sind beim Weitersagen sehr hilfreich. Wenn Du über das Barcamp berichten möchtest, findest Du im laufe der Woche im Blog Textvorlagen für die Inspiration.

­Werde Möglichmacher*in und
ermögliche das Barcamp durch…

…den Kauf Deines Fördertickets

oder den freiwilligen Pay-What-You-Can-Beitrag beim Kauf eines normalen Tickets.

…Deine Spende an den Verein Bildungskultur Rhein-Neckar

das geht klassisch per Banküberweisung oder einfach mittels der Betterplace Projektseite.

…Dein Sponsoring

ermögliche mit Deiner Firma ein offenes und gesellschaftliches Bildungsformat.
Sponsoreninfo >>

Kontakt zu uns

­Falls Fragen offen geblieben sind oder Du Anregungen hast, sprich oder schreibe uns bitte an: 06221-6479514 orga@barcamp-rhein-neckar.de

­


Wir wünschen Dir eine sonnige Zeit und hoffen Dich am 22. und 23. September 2018 beim Barcamp Rhein-Neckar und dem Barcamp WikiDACH 2018 im Dezernat16 in Heidelberg begrüßen zu dürfen.
­
­Melanie, Emmy Sophie, Sebastian, Adrian und Valentin
(das aktuelle Barcamp-Organisationsteam)

Menschen auf dem Barcamp

Der Bildungskultur Rhein-Neckar e.V. ist Veranstalter des Barcamp Rhein-Neckar. Dadurch steht die Veranstaltung unter einem rechtlichen Rahmen und die finanzielle Abwicklung ist gesichert. Als gemeinnütziger Verein kann dieser auch Spenden für das Barcamp entgegennehmen und Spendenqittungen ausstellen.
­
­Bildungskultur Rhein-Neckar e.V., Emil-Maier-Straße 16, 69115 Heidelberg