Am 14.02.2018 ist nicht nur ein etwas konsumlastiger Mottotag. An diesem Tag haben alle Menschen Namenstag, die Valentina oder Valentin heißen.
Das ist genau der richtige Tag, um unser Orga-Team-Mitglied Valentin Bachem ordentlich zu würdigen.

Valentin Bachem auf dem #bcrn 2016Eines ist klar: ohne Valentin gäbe es kein Barcamp Rhein-Neckar. Vermutlich hätte es auch die anderen Barcamps nie gegeben. Zusammen mit anderen hatte er 2015 die Idee, ein Barcamp in Heidelberg zu veranstalten und rekrutierte das erste Team aus seinem Twitter-Stream und seinem großen Netzwerk. Das zweite Barcamp Rhein-Neckar folgte im Jahr darauf.

1978 in Heidelberg geboren, ist Valentin zwar oft um-, aber nie weggezogen. Er liebt Heidelberg, arbeitet sogar für die Stadt und bringt sich neben seinem beruflichen Engagement in vielen Projekten ehrenamtlich ein. Seine Ausbildung als Mediator hilft ihm dabei, auch in schwierigen Situationen gelassen zu bleiben, den Überblick zu behalten und mögliche Konflikte abzuwenden. Man kann ihn in dieser Funktion sogar buchen.

Ein paar Beispiele für Projekte an denen Valentin beteiligt ist, oder die er ins Leben gerufen hat:

Titelfoto: Valentin Bachem, von Valentin Bachem, Lizenz: CC-BY-SA 2.0