Lange haben wir darauf hingefiebert. Am Ende dieser Woche treffen wir Euch endlich beim #bcrn16 in Heidelberg. Aber lasst uns noch einmal kurz innehalten und darüber berichten, ohne welche Sponsoren dieses Barcamp gar nicht möglich wäre.

Am Wochenende lebt das Barcamp vom Esprit der Teilnehmenden. Aber wir alle brauchen einen Ort, an dem wir zusammenfinden können. Das Heidelberger Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16 im Stadtteil Bergheim bietet dafür ideale Möglichkeiten. Ihr wisst ja sicher schon, dass hier einst die Feuerwehr zu Hause war. Deshalb treffen wir uns alle im großen Foyer, wo früher die Feuerwehrautos zum Einsatz bereit standen. Die Sessions finden unter anderem in der ehemaligen Kantine, der Turnhalle und dem Theaterraum unterm Dach statt. Auf dem Weg nach oben entdeckt Ihr sicher die Rutschstangen von damals. 2007 hat die Heidelberger Feuerwehr ein neues Quartier bezogen, das Dezernat 16 seine Zelte hier 2013 aufgeschlagen, unter der Leitung der Heidelberger Dienste, ein soziales Dienstleistungsunternehmen der Stadt Heidelberg, das uns beim Barcamp Rhein-Neckar unterstützt.

Von weiteren Heidelberger Unterstützern wird gleich die Rede sein. Wir freuen uns in diesem Jahr besonders, dass wir nach der ersten Auflage 2015 auch Unterstützung aus der Region bekommen haben, in die wir ausstrahlen möchten. Das Barcamp Rhein-Neckar kann auch dank der freundlichen Unterstützung der BASF in Ludwigshafen stattfinden.

Journalismus, Softwarelösungen, Bildung – Know-how der Sponsoren

Nachrichten und Journalismus, Softwarelösungen für Unternehmen und Bildung im Gesundheits- und Sozialwesen – wichtige Themen, die die Tageszeitung Rheinpfalz aus Ludwigshafen, die Deutschsprachige SAP Anwendergruppe sowie die in Heidelberg ansässigen SRH-Hochschulen einbringen. Sie fördern das Barcamp Rhein-Neckar.

Dass wir keine Eintagsfliege sein wollen, beweisen wir Euch gerade mit der zweiten Auflage des #bcrn16. Umso mehr freuen wir uns über treue Sponsoren, die auch schon beim ersten Mal dabei waren und gemeinsam mit uns zu Wiederholungstätern werden: Danke an die Drupal-Experten von erdfisch.de.

Schriftzug Erdfisch die Drupalschaft und Logo

Zwei weitere Heidelberger Unternehmen und einen Weinheimer Verlag dürfen wir als Sponsoren begrüßen.

Think global, act local

Dank der Technik-Crew innerhalb unseres Orga-Teams können wir Euch das Ticketsystem pretix eines Heidelberger Entwicklers sowie an den Barcamp-Tagen einen Sessionplan namens Konferenz Guide anbieten. Sagt gerne weiter, wenn Ihr mit der Bedienung zufrieden seid. Gebt natürlich auch gerne bescheid, wenn wir noch etwas mit den Entwicklern verbessern können.

Die Social-Media-Wall walls.io und das Monitoring-Tool Brandwatch helfen uns bei der virtuellen Verbreitung des Hashtags #bcrn16. Die Agentur Fahrwerk war auch in diesem Jahr wieder mit unseren Flyern unterwegs.

Für unsere Engel (Helfer, die ein paar Stunden mit anpacken) soll Ihr Einsatz auf dem Barcamp in schöner Erinnerung bleiben, ebenso wie für alle, die mit ihrem freiwilligen Beitrag ins Barcamp so viel investieren, wie sie können. Für Euch gibt es eine Überraschung aus der Design-Manufaktur von Cemile Camci. Für diejenigen, die mit anpacken, haben uns die Verlage O’Reilly, dpunkt und Rheinwerk mit Sach- und Fachbüchern versorgt.

Damit wir uns alle am Barcamp-Wochenende auf Menschen und Ideen konzentrieren können, und nicht von knurrenden Bäuchen abgelenkt werden, ist uns das Catering von einem lokalen Anbieter wichtig und wird eben gerade durch das Sponsoring ermöglicht. Wir haben uns für die Pirates entschieden, nur echt mit dem ARRR!

Ihr findet unsere Sponsoren spannend oder wollt Euch nun endlich auch mal selbst davon überzeugen, ob sich eine Teilnahme (auch als Sponsor) lohnt, dann sichert Euch noch schnell ein Ticket.